Ernst von Schuch Dirigentenpreis 2016 – Familienstiftung

Familienstiftung - Ernst Edler von Schuch

"Es ist nicht meine Art stehen zu bleiben"
Bewahrung der Erinnerung an den Dirigenten Ernst von Schuch, Vermittlung seines musikalischen Erbes und Förderung des Dirigentennachwuchses“





Ernst von Schuch Dirigentenpreis 2016


hinzugefügt am: 30.09.2016

Preisträger des Ernst von Schuch Dirigentenpreises 2016 ist der junge Dirigent und Stipendiat des deutschen Musikrates, Johannes Braun aus Weimar. Er wurde  am 22. September 2016 im Festsaal des Landhauses Dresden ausgezeichnet.

Überreicht wurde der mit  2000,- € dotierte Förderpreis von Eva Damm, Ururenkelin von Ernst und Clementine von Schuch.

In Anwesenheit von annähernd 70 geladenen Gästen, darunter Vertreter der Staatskapelle Dresden, der Staatsoper Dresden, der Staatsoperette Dresden fand der Laudator, Professor Andreas Weiss aus Karlsruhe herzliche Worte voller Anerkennung für den jungen Dirigenten. Andrea Meyer-Borghardt vom Dirigentenforum beleuchtete in ihrer Ansprache den Werdegang der bisherigen Preisträger.

 

Die musikalische Gestaltung übernahmen Holger Miersch (Piano) und Florian Mayer (Violine).

Die Musiker begeisterten mit ausgewählten Stücken von Komponisten aus der „Ära Schuch“ und ihrer temperamentvollen Interpretation das Publikum.

EvS-Dirigentenpreisverleihung 2016 v.l. Prof. Andreas Weiss, Martina Damm, Johannes Braun, Eva Damm, Andrea Meyer-Borghardt(c) Stadtmuseum Dresden

EvS-Dirigentenpreisverleihung 2016 v.l. Holger Miersch, Florian Mayer(c) Stadtmuseum Dresden